Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Glossar Soforthilfe Säurekrankheit A-Z Vorträge, Kurse
Allgemein: Kontakt Impressum Sitemap Datenschutzerklärung

Suchen nach:

Naturheilkunde: Gestern - heute - morgen

Kein Mensch ist so gesund wie er sein könnte!

Naturheilverfahren sind heute gefragt. Viele Menschen fühlen sich in der modernen Main-Stream-Medizin »auf hohem Niveau unterversorgt«.
Vor allem bei der Behandlung von chronischen oder häufig wiederkehrenden Erkrankungen ist die Naturheilkunde oft eine wertvolle Ergänzung – in manchen Fällen sogar überlegen.
Ziele bei richtigem Einsatz sind eine Verbesserung des Stoffwechsels einzelner Organe und des gesamten Organismus. Das Vegetative System spielt dabei eine
überragende Rolle. Unterforderung schadet ebenso wie Übertreibung. Wichtig ist die richtige Dosierung – diese hängt ab von der Konstitution, der individuellen Belastbarkeit und der Bereitschaft, auch Änderungen in der Lebensführung umzusetzen. Basis ist die Information über Möglichkeiten und Grenzen.
Der Organismus lernt, bestehende Störungen möglichst selbst wieder zu regulieren und mit Umweltreizen besser fertig zu werden – er wird insgesamt ausgeglichener, widerstands- und leistungsfähiger.
Moderne Naturheilkunde bedeutet, Fortschritte zu nutzen, ohne Bewährtes zu vergessen: Was gilt noch von der Hippokratischen »Diaita« und Kneipps »So sollt Ihr leben«. Auf eine exakte wissenschaftliche Diagnose darf dabei nicht verzichtet werden!
Möglichkeiten und Grenzen in Vorbeugung und Therapie werden ärztlich verordnet und kompetent umgesetzt:

- Sodbrennen, Reizmagen, Reizdarm, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
- Einschlaf-/Durchschlafstörungen, Müdigkeit
- Kreislauf- und Durchblutungsstörungen
- Kopfschmerz, Migräne, Tinnitus
- Allergien, Neurodermitis, Asthma
- Rheuma, Arthrose, Osteoporose, Nacken- u. Kreuzschmerzen
- Bandscheibenprobleme
- Stress im Alltag

Bewährte Naturheilverfahren und Mittel der Traditionellen Europäischen Medizin, ihre Wirkvorstellungen und Behandlungsziele sind:

- Anregung der Selbstheilungskräfte
- Welche Rolle spielt der Darm als Immunorgan?
- Der Säure-Basen-Haushalt des Menschen – was ist dran?
- Möglichkeiten der Medikamenteneinsparung bei Schmerzen
- Mittel und Methoden bei Kindern und in der Pflege
- Ballaststoffe – sinnvoll oder schädlich?
- Welche Fastenform ist für wen geeignet – häufige Fehler!
- Vom richtigen Trinken!
- Genussmittel müssen nicht schädlich sein!
- Abnehmen durch Entgiften & Entschlacken-Sinn oder Unsinn?
- Heilpflanzen – Wirkprofile

Gehe zu: Sitemap Anfahrt